Wernli AG
Faserverstärkte Kunststoffe
Wag Wernli AG
Breite 120
CH-5277 Hottwil
Tel: +41(62) 867 20 60
Fax: +41(0)62 867 20 61 

Suhrerstrasse 11
CH-5722 Gränichen
Tel: +41(62) 842 33 13
Fax: +41(0)62 842 36 25

 
 
 » 
 
 
Kohlefasern / Carbon

Teile aus CFK (Kohlefaserverstärkte Kunststoffe) können mit verschiedenen Verfahren hergestellt werden:

•    Handlaminieren: Das Gewebe wird Schicht um Schicht mit Harz, das von Hand mit Rollen aufgetragen wird, getränkt
•    Nasspressen: Das Gewebe wird in eine Aluminiumform gelegt und mit Harz getränkt. Danach wird es auf einer Presse gefestigt
•    SMC: Hierbei wird ein PrepPreg in einer heissen Stahlform verpresst oder verspritzt
 

Durch das geringe Gewicht und die hohe Festigkeit schlagen Kohlefasern Stahl und Aluminium um Längen.

 
   
     
Bild: Kohlefasern/Carbon - Rohmaterial 
   


Vorteile:

•    Je nach Verfahren beidseitig glatte Oberflächen
•    Oberflächenlackierung möglich
•    Sehr hohe Steifigkeit
•    Geringes Gewicht
 

 

Beispielbilder: